Pflichtlektüre für Bücherwürmer

Der Lesekreis Fluntern steht allen offen. Mit einer Bedingung: Lektüre des traktandierten Buches.

Der Lesekreis Fluntern, der sich jeweils an einem Montag um 14.30 Uhr im Gemeindesaal der Grossen Kirche Fluntern trifft, besteht seit 1984. Einmal im Monat findet an diesem Montagnachmittag eine Präsentation zum vorgeschlagenen Buch statt – eine Vertiefung zum Autor, zum Ort der Handlung oder zu einem Nebenaspekt. Anschliessend wird das Buch besprochen. Dabei ergeben sich oft engagierte Diskussionen, die zu neuen Gesichtspunkten führen. Im Lesekreis sind alle willkommen, die das vorgeschlagene Buch bis zum entsprechenden Datum gelesen haben. Für dieses Jahr wurden folgende Titel ausgewählt:

12. März: «Gold der Tundra» von Juri Rytchëu. 23. April: «Fleisch und Blut» von Susanna Schwager. 28. Mai: «Was vom Tage übrig blieb» von Kazuo Ishiguro. 27. August: «Stoner» von John Williams. 24. September: «Sie kam aus Mariupol» von Natascha Wodin. 22. Oktober: «Geschichte eines Deutschen. Die Erinnerungen 1914–1933» von Sebastian Haffner. 26. November: «La Oculta» von Héctor Abad.

Foto: pixabay.com

Agenda

Nächster Event am Montag:

Brundibar

Brundibar Eine Kinderoper in 2 Akten (1938) 25. und 27. Juni 2018 19 Uhr 15 Dauer: 1 Stunde Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich Eintrittfrei Sitzplätze begrenzt, keine zugewiesenen Sitzplätze Sprache: Deutsch Pepicek und Aninka wollen die Krankheit ihrer Mutter heilen. Da sie...
19:15 h | 25. Juni 2018
kath. Pfarrei St. Martin