Ein feiner Club

«Gut unterwegs», Hansjörg Pedrett, Präsident Rotary Club Zürichberg.«Gut unterwegs», Hansjörg Pedrett, Präsident Rotary Club Zürichberg.

Die Mitglieder des Rotary Clubs Zürichberg unterstützen in Beirut ein Waisenhaus mit Kindern unbekannter Herkunft und bauen an einem Weg der Bündner Talgemeinschaft Avers.

Am ersten Montag des Monats treffen sich die Rotarier im Hotel Zürichberg zum Frühstück, am dritten Montag zum Lunch und am letzten des Monats jeweils zum Nachtessen. Im Mittelpunkt steht dabei die Pflege des Netzwerks, der Austausch; aber nicht ausufernd, denn der Informationsfluss ist strukturiert, der Ablauf ebenso, das Frühstück dauert eine Stunde, der Lunch 1 ½ und das Nachessen gut zwei. Und man versteht sich als Servicegesellschaft, die sich für die Schwachen in der Welt engagiert. Der Rotary Club Zürichberg unterstützt das «Home of Hope» in Beirut, das als einziges Waisenhaus im Libanon Kinder unbekannter Herrkunft und somit ohne Identität aufnimmt und bis zum achtzehnten Lebensjahr betreut, derzeit neunzig Schützlinge aller Altersgruppen. Die Mitglieder fahren auch immer wieder in die Talgemeinschaft Avers, um dort zusammen mit anderen Rotary Clubs in Fronarbeit den alten Averserweg nach Juf, der höchstgelegenen Schweizer Siedlung zu arbeiten.

Foto: zVg

Agenda

César Correa, en concerto...

März
Mittwoch
29
19:30 h
Plataforma Cultural en Zúrich
Liebe Freunde, schwere Unwetter und heftige Regenfälle haben die Küstenregion im Norden von Peru heimgesucht. Als Ausdruck und Zeichen der Solidarität mit den Opfern dieser furchtbaren Naturkatastrophe wird der aus Trujillo-Peru stammende Pianist César Correa ein...
Alle Termine zeigen